Sichere Fenster zahlen sich aus

Fenster können eine Einladung für Einbrecher darstellen, können aber auch zum sicheren Wohnen beitragen. Planen Sie neue Fenster, ist das die Gelegenheit, sich für Sicherheit zu entscheiden. Wägen Sie die Preise für sichere Fensterkonstruktionen gegen den materiellen und psychischen Schaden eines Einbruchs ab. Fenster-Preise.net verrät Ihnen, welche sicherheitstechnischen Aspekte es beim Fenster zu beachten gilt, und bietet die Möglichkeit, die Preise verschiedener Konstruktionen zu vergleichen.

Regionale Anbieter finden,
Fenster-Preise vergleichen
 

Risikofaktor Fenster: Ein Einbruch hinterlässt Spuren

Im Allgemeinen sollten Scheiben stets sorgfältig verschlossen werden, bevor die Wohnung verlassen wird. Diese Maßnahme erschwert Einbrechern zwar den Einstieg, kann ihn aber alleine nicht verhindern. Eine unsichere Fensterkonstruktion ist schnell aufgehebelt, eine Scheibe schnell eingeschlagen. Weitere Hinweise zur Sicherung Ihres Fensters gibt es bei der Auskunft zum Einbruchschutz der Polizei – mit der Befolgung des polizeilichen Rats sind Sie zumindest versicherungstechnisch auf der sicheren Seite.

Einbrecher haben oft leichtes Spiel
Offene Fenster erleichtern Einbrechern die Arbeit
Zur besseren Orientierung beim Kauf eines Fensters hilft die Einteilung nach den Widerstandsklassen Wk I bis Wk VI. Weitere Informationen zur Unterteilung der Sicherheitsklassen nach ENV 1627-1630 erhalten Sie hier.

Auch die Psyche leidet

Der Schaden eines Einbruchs erstreckt sich nicht nur auf das zerstörte Fenster und entwendete Wertsachen, sondern hinterlässt auch psychische Spuren: Sie kommen nach Hause, das Fenster wurde aufgebrochen oder eingeschlagen, Ihr Hab und Gut wurde durchwühlt, wertvolle Gegenstände sind verschwunden, hier und da ist etwas zu Bruch gegangen. Sie stehen vor einem einzigen Chaos – und unter Schock. Wer einmal Opfer eines Einbruchs wurde, fühlt sich in seiner Privat- und Intimsphäre verletzt. Ihre Kinder trauen sich jahrelang nicht mehr allein in den Keller. Schlaflose Nächte und Angstzustände können die Folge sein. Zum Glück sind Einbrüche seltener, als wir sie uns ausmalen. Zur Panik besteht kein Grund – zur Vorsorge aber schon. Eine finanzielle Schadensregulierung durch die Versicherung kann die Psyche nicht heilen aber reguliert zumindest den finanziellen Schaden.

Regionale Anbieter finden,
Fenster-Preise vergleichen
 

Sicherheitsfenster bieten Schutz

Mit sicheren Fensterkonstruktionen minimieren Sie das Risiko eines Einbruchs, schützen Ihre Wertsachen und können sich in Ihren eigenen vier Wänden geborgen fühlen. Muss gleich das ganze Fenster ausgetauscht werden oder reicht der nachträgliche Einbau eines Schlosses? Nutzen Sie den unverbindlichen Preisvergleich bei Fenster-Preise.net und erkundigen Sie sich, ob Sie eventuelle Förderungen in Anspruch nehmen können, um neben dem Einbruchsrisiko auch Ihre Aufwendungen zu senken.

Sanierung oder Nachrüstung?

Planen Sie einen Neubau, stellt sich diese Frage nicht. Ist Ihr Gebäude mit älteren Fenstern ausgestattet, können Sie diese alternativ zu einer kompletten Sanierung nachrüsten. Je nach Konstruktion und Lage des Fensters gibt es verschiedene sinnvolle Möglichkeiten:

  • Einbruchhemmende Fensterbeschläge nach DIN 18104
  • Abschließbare Fenstergriffe (zusätzliche Informationen hier)
  • Zusatzschlösser
  • Einbruchhemmende Verbundsicherheitsgläser
  • Fenstergitter
Sicherheitsglas hält stand
Sicherheitsglas schützt vor unerwünschtem Eindringen
Die Nachrüstung kostet jedoch Geld und oftmals ist die beabsichtigte Sicherheit nur gegeben, wenn mehrere Maßnahmen in Kombination ausgeführt werden. Es ist auch nicht jedes Fenster für eine sichere Nachrüstung geeignet. Eine Sanierung kann günstiger sein. Vergleichen Sie daher die Preise mit unserem kostenlosen Angebots- und Preisvergleich für die notwendigen Maßnahmen zur Sicherung Ihrer Fenster mit denen einer Sanierung. Bedenken Sie dabei, dass ältere Fenster auch Mängel in der Wärmedämmung und Schallisolierung aufweisen können. Möglicherweise profitieren Sie bei einer Sanierung von der Förderung nach der Energiesparverordnung, was die Preise für Ihre neuen Sicherheitsfenster deutlich senkt.

Neue Fenster sollen es sein?

Achten Sie darauf, dass Ihre neuen Fenster mindestens der Widerstandsklasse 2 (der Gelegenheitstäter benötigt bereits 3 – 5 Minuten um ein solches Fenster zu überwinden) entsprechen. Diese sind auf Einbruchsicherheit geprüft und entsprechend zertifiziert. Sie entscheiden sich damit für ein Mindestmaß an Sicherheit. Die Verglasung birgt jedoch noch immer das Risiko, dass das Fenster eingeschlagen wird. Die Lösung liegt in Sicherheitsglas.

Verbundsicherheitsglas erhält seine guten Sicherheitseigenschaften durch Folien, die zwischen den Glasscheiben liegen und durch Druck und Erhitzung zu einer Einheit mit dem Glas werden. Dadurch wird das Durchdringen der Scheibe erschwert und im Fall eines Bruches werden Splitter durch die Folie gebunden.Einscheibensicherheitsglas hingegen wird durch ein spezielles Herstellungsverfahren, bei dem das erhitzte Glas zügig an der Luft abgekühlt wird, eine hohe Oberflächenspannung. Diese verleiht dem Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit. Die Aufpreise, die für Sicherheitsverglasungen einer soliden Standardqualität zu erwarten sind, haben wir für Sie recherchiert.
Regionale Anbieter finden,
Fenster-Preise vergleichen
 
Preisvergleich Sicherheitsglas
Glastyp Aufpreis
Verbundsicherheitsglas 8mm außen (1m2) ca. 50 €
Verbundsicherheitsglas 8mm innen (1m2) ca. 90 €
Verbundsicherheitsglas 8mm innen + außen (1m2) ca. 120 €
Einscheibensicherheitsglas 8mm außen (1m2) ca. 80 €
Einscheibensicherheitsglas 8mm innen (1m2) ca. 150 €
Anmerkungen zur Tabelle „Preisvergleich Sicherheitsglas“: Bitte betrachten Sie die genannten Preise als Annäherungswerte ohne Gewähr – die wir zu Ihrer Orientierung allerdings sehr sorgfältig recherchiert haben (Stand: Winter 2011). Einzelne, abweichend kalkulierte Händlerangebote sind jedoch immer möglich.

Bei unserem individuellen und kostenlosen Preisvergleich haben Sie die Möglichkeit, neben der Art des Fensters und dem Material für den Rahmen optional Sicherheitsglas als Sonderausstattung zu wählen. Entscheiden Sie sich für Sicherheitsglas, erhalten Sie dieses je Fenster bereits ab etwa 50 €/m2. Der Preisvergleich kostet Sie nichts, kann sich jedoch bei der Wahl Ihrer neuen Fenster zu Ihren Gunsten auswirken – Zusatzkosten für eine Nachrüstung schließen Sie damit von vornherein aus.

Posted in Fenster: Sicherheit

Posten Sie einen Kommentar