Materialien

Symbol: Fenstermaterialien

Nicht nur für die Preis­findung von Belang.

Zubehör

Fensterzubehör: Z.B. Fensterbänke

Eine Aufwertung für Ihre Fenster!

Pflege und Reparatur

Symbol: Pflege & Reparatur

Wie Sie den Wert Ihrer Fenster erhalten.

Fenster und Form

Beispiel Fensterrahmen: Rundbogen

Geben Sie Ihrer Welt einen Rahmen!

Sicherheit

Sicherheits-Fensterrahmen

Schutz nicht bloß gegen Kälte und Wind.

Umwelt

Symbol: Umwelt bedenken

Energie sparen - und Ihre Gesundheit schützen.

Flachdach

Auch unter einem Flachdach muss nicht auf Tageslicht, frische Luft und freien Blick in den Himmel verzichtet werden. Der Einbau von Flachdachfenstern kann durchschnittlichen Räumlichkeiten eine angenehme, natürliche Atmosphäre und räumliche Großzügigkeit verschaffen. Es werden Fenster in verschiedensten Formen und Ausführungen für den Einsatz in Flachdächern angeboten - von automatischen Flachdachfenstern bis hin zu stilvollen Lichtkuppeln. Fenster-Preise.net gibt Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten und Besonderheiten für die Integration von Fenstern in Flachdächer.

Flachdach

Als Flachdach gelten nach deutschen Bauordnungen Dächer mit einer Neigung von höchstens 10° – in Österreich sind es 5° (Quelle: Wikipedia). Im Dachfensterbau stellen Flachdächer besondere Anforderungen an Wasserablauf und Dichtung, an Wärmedämmung, Lüftung und Schneestabilität. Das gilt auch für die Fenster und Fensterkuppeln, die den höheren Ansprüchen des Flachdachs gehorchen müssen.

Flachdach und Fenster

Die Decke des obersten Geschosses bildet in der Regel die unterste Schicht des Flachdaches. In Wohnräumen oder Lagern ergibt sich hieraus – neben vielen anderen Aspekten -, dass die

Kunstvolle Fensterkuppel im Flachdach

Flachdach: Fensterkuppel

Dachfenster auch für gestreckt stehende Erwach­sene nicht ohne Weiteres erreichbar sind, falls durch das Dachfenster gelüftet oder die Lichtkuppel verdunkelt werden soll. Gerade bei Flachdach-Fenstern sollten daher Fernbedienungen für Rollos und Lüftung oder deren Automatisierung bei der Planung mitbedacht werden.

Komfort-Flachdachfenster verfügen zusätzlich über Regen- und/oder Abluftsensoren, die zur Selbststeuerung beitragen. Dementsprechend komplex ist der Einbau von Flachdachfenstern.

  • Einerseits bedürfen Motoren, Sensoren und Funk-Receiver einer elektrischen Versorgung, welche den erhöhten Anforderungen der unmittelbaren Nähe zur offenen Witterung beim Fenster genügt.
  • Andererseits, da Regenwasser auf Flachdächern im Vergleich z.B. zu Satteldächern weniger gut abläuft, werden besonders an den Anschluss der Fensterdichtungen an die umgebende Dachhaut hohe Ansprüche gestellt – dies unter den Bedingungen zusätzlicher Belastungen z.B. durch Kiesaufschüttung, Begrünung oder zusätzlicher Nutzung des Flachdaches als Dachgarten.
  • Eine evtl. Drittnutzung des Flachdaches macht zusätzlich besondere Sicherungs­maßnahmen erforderlich: Das Dachfenster muss durchsturzsicher sein. Da Flachdächer ferner auch durch Dritte begehbar, unter Umständen sogar von außen besonders schlecht einsehbar sind, bedürfen Schlösser, Scharniere und das Glas der Fensterkuppel selbst eines erhöhten Sicherheitsaufwandes gegen Einbruch und ggf. Vandalismus.

Ein Komfortfenster dieser Art kostet von 550 € an aufwärts in der Größe 100 x 100 cm, in der Version als Rauch- und Wärmeabzugsfenster mit in den Rahmen integrierten Motoren bis hinauf zu rund 2.500 € in der Größe 120 x 120 cm. Hinzu kommt die Montage.

Schweißen der Flachdach-Abdichtung

Oberste Dachschicht

Wenn es sich nicht allein um einen Austausch handelt, sondern um einen Schnitt durch die Schichten des Daches, sind die Montagearbeiten dementsprechend umfangreicher.

Komplizierende Faktoren bei Flachdach-Arbeiten

Der einfachste Fall für Flachdach-Arbeiten ist das sogenannte Warmdach, das mit Trage­kon­struktion, Wärmedämmung, Ent­wässerungs­system, Dachhaut – einer Abdichtungsschicht, z.B.

Auslegen von Terrassensteinen auf dem Flachdach

Flachdach-Arbeiten: Terrasse

aus Bitumen-Schweiß­bahnen, welche die Funktion übernimmt, die bei einem geneigten Dach die Dachziegel erfüllen -, und verschiedenen Zwi­schen­schichten zum Schutz gegen Wasser­dampf etc. im Aufbau schon komplex genug ist.

Mit geeigneten Dämm-Materialien kann die Däm­mungs­schicht auch oberhalb der Dach­abdichtung liegen – damit liegt die Dachhaut des sogenannten Umkehrdaches unter größerem Schutz gegenüber der Sonneneinstrahlung und es können einige Schichten eingespart werden. Das erleichtert die Aufgaben der Monteure zusätzlich.

Liegt jedoch Kies auf dem Dach (oder ein Streumaterial wie Schiefersplitt), der die Dachhaut vor direkter Sonneneinstrahlung schützen soll, muss dieser für die Arbeiten möglicherweise abgeräumt und später wieder aufgeschüttet werden. Hier sind im ungünstigsten Fall mehrere Zentner an Gewicht zu bewegen.

Auch wenn die Vegetationsschicht eines Gründaches teilweise abgetragen und wieder aufgebracht werden muss, wobei evtl. Wurzelwerk und/oder Bewässerungs­einrichtungen zu beachten sind, sollten Sie den handwerkerlichen Aufwand eher hoch ansetzen. Unter der Vegetationsschicht liegen mehrere Filter- und wurzelsichere Dämmschichten, die auch bei größeren Eingriffen intakt gehalten werden müssen.

Noch komplexer ist das Kaltdach, das unter der oberen Dachschicht mit Dachhaut, Entwässerung, Sparren und Abstandshalter eine Belüftungsschicht aus Außenluft führt – darunter liegen die Wärmedämmung und die Tragekonstruktion. Muss hier für die Lichtkuppel erst eine Luke geschnitten werden, ist die Montage dementsprechend aufwendiger. In jedem Fall empfiehlt es sich, im Vorfeld der Montage von Flachdach-Fenstern zu prüfen, ob gegebenenfalls auch am Dach selbst Arbeiten anstehen.

Vorbereitungen von Arbeiten auf dem Flachdach

Flachdach: Umfangreiche Aufgaben

Es ist auch zu prüfen, ob ggf. eine gewinn­bringende Photovoltaikanlage installiert werden soll – die sich selbst bezahlt und bares Geld einspielt (der Link führt zu unserer eigenen Website mit kostenlosem Photovoltaik-Rechner). Im günstigsten Falle sollten Bauherren versuchen, alle Eingriffe und Montage-Arbeiten zusammen oder direkt nacheinander zu erledigen.

Bitte beschreiben Sie Ihren Auftrag:

Nutzungsbedingungen: Vergleich von Angeboten zu Flachdach-Arbeiten

Für den Berechnungsservice von Arbeiten am Flachdach gelten dieselben Nutzungs­bedingungen wie für unseren Vergleich von Fenster-Arbeiten. Der Berechnungsservice wird individuell auf Ihr Dach zugeschnitten und ist unverbindlich und kostenlos. Unser Service wird nur in Deutschland angeboten. Ihre Angaben werden von unserem Partner absolut vertraulich behandelt und ausschließlich an die beteiligten Fachbetriebe weitergegeben. Unbeteiligte Dritte erhalten Ihre Daten nicht.

Kenner Zimmerer

Über unsere Partner stehen wir in Kontakt mit Zimmerern, mit Dach- und Fachbetrieben u.a. in folgenden Städten und Umgebung:

Dachfenster
Kunststofffenster
Holzfenster
Alufenster

Fenster-Preise.net:

V.i.S.d. Mediengesetzes:

Fenster in ...


Berlin

München