Materialien

Symbol: Fenstermaterialien

Nicht nur für die Preis­findung von Belang.

Zubehör

Fensterzubehör: Z.B. Fensterbänke

Eine Aufwertung für Ihre Fenster!

Pflege und Reparatur

Symbol: Pflege & Reparatur

Wie Sie den Wert Ihrer Fenster erhalten.

Fenster und Form

Beispiel Fensterrahmen: Rundbogen

Geben Sie Ihrer Welt einen Rahmen!

Sicherheit

Sicherheits-Fensterrahmen

Schutz nicht bloß gegen Kälte und Wind.

Umwelt

Symbol: Umwelt bedenken

Energie sparen - und Ihre Gesundheit schützen.

Dachrinnen und Schneefänger

Dachrinnen und Schneefänger gehören zu den unscheinbareren Ausstattungsteilen eines Hauses - ihr Reparatur- oder Erneuerungsbedarf wird daher rasch übersehen. Da Arbeiten auf dem Dach - unter anderem wegen der Notwendigkeit von Sicherungsmaßnahmen - jedoch immer etwas aufwendiger sind, lohnt es ggf., diese mit den Arbeiten an Ihren Dachfenstern zu verbinden, wenn diese ohnehin stattfinden. Hier informiert Fenster-Preise.net Sie über die Kosten, Vor- und Nachteile und über die Haltbarkeit der verschiedenen Materialien.

Dachrinnen und Schneefänger

Dachrinnen und Schneefänger sind im Erscheinungsbild des Hauses vergleichsweise unscheinbare Ausstattungsteile. Ihr Reparatur- oder Erneuerungsbedarf wird daher gern übersehen. Da Austausch und Reparatur von Dachrinnen und Schneefängern jedoch mit der Bekletterung des Daches verbunden sind – die ihrerseits wieder entsprechende Sicherungsmaßnahmen, möglicherweise sogar ein Gerüst erfordern -, sind auch kleinere Arbeiten relativ aufwendig.

Informationen: Dachrinnen
Informationen: Schneefänger

Mehrere kurze Dachrinnen und Dachstücke mit Schneefängern

Wasser- und Schneefang

Es bietet sich an, Reparatur- und Austausch­maßnahmen an Dachrinnen und Schneefängern, wenn möglich, mit den übrigen Arbeiten an Dachstuhl oder Dachfenstern zu verbinden, wenn diese ohnehin stattfinden.

Dachrinnen

Für welche Art von Dachrinnen, für welches Material und welche Form Sie sich entscheiden, hängt von dem gewünschten Effekt und Umfeld ab. Die grundsätzliche Lebensdauer von durchschnittlichen Dachrinnen aus Titanzink liegt, je nach Belastung durch korrosive Stoffe, Schadstoffe oder Säuren, bei rund 20 bis 35 Jahren. Zink ist – anders als Kunststoffe, die für manche Dachrinnen verwendet werden – umweltverträglich, da er gut recyclebar ist, gegenüber aggressiven Schadstoffen oder Säuren jedoch nur bedingt einsetzbar.

Schweißarbeiten an einer Dachrinne aus Kupfer

Schweißen einer Kupferrinne

Kupfer hingegen hat neben der aussagekräftigeren Optik den Vorteil, sehr viel haltbarer zu sein als Zink. Bei guter Pflege können Kupferrohre über viele Jahrzehnte hin ihren Dienst versehen und dabei Ihre Gebäude mit Glanzpunkten ästhetisch aufwerten. Dafür liegen Dachrinnen aus Kupfer – je nach aktuellen Preisen auf dem Rohstoffmarkt – preislich rund 25% bis 50% über Zink-Rinnen.
Wichtig zu wissen ist, dass Kupfer- und Zinkrohre nicht in Fließrichtung hintereinander verbaut werden sollten. Kupfer-Ionen greifen die Zinkoberfläche an und beschleunigen deren Korrosion – für verzinkte Stahlrinnen und Alumnium gilt übrigens dasselbe. Daher kann bei Dachrinnen aus Kupfer ein Regenfallrohr aus Zink oder Aluminium nicht empfohlen werden.

Verzinktes Stahlblech ist außerordentlich kostengünstig. Wird die Zinkschicht jedoch durchstoßen, rostet die Rinne schnell durch und muss ersetzt werden. Edelstahl-Dachrinnen wiederum sind außerordentlich haltbar, dafür aber teurer.

Auch Dachrinnen aus Aluminium oder Kunststoff werden verbaut – dies aber seltener. Kunststoffrinnen beispielsweise haben nach wie vor eine gewisse, übermäßig preiswert wirkende Spielzeug-Ästhetik und werden durch Verschmutzung oder Vergilbung rascher unansehnlich als Metallrinnen. Sie ertragen allerdings Säuren und Schadstoffe besser, sind vom Laien montierbar (das sind Metallrinnen nicht) und daher in Ensembles, bei denen es auf die Optik nicht ankommt, z.B. Werkstätten oder Lagerhallen, durchaus geeignet. Gleichwohl sollte bei der Auswahl von Kunststoffrinnen hohe Aufmerksamkeit walten. Nicht alle Kunststoffe gleichen sich.
Es sollte sich um ein schlagfestes, formstabiles hochwertiges Material handeln, dessen Witterungs- und UV-Beständigkeit im oberen Bereich liegt und das über einen kontrollierten Dehnungsausgleich verfügt.

Dachrinnen aus weiß gefäbtem Aluminium

Aluminium-Rinne - weiß gefärbt

Aluminiumrinnen wiederum sind sogar teurer als Kupfer, können dafür aber durch ihre Beschichtung in allen gewünschten Farben geliefert werden.

Kastenförmige Rinnen sind gut für kürzere Führungsstrecken, halbrunde Dachrinnen für kürzere und längere Führungsstrecken geeignet. In der Regel werden sie mit einem Gefälle von bis zu 3 mm Höhe pro m Länge verlegt. Der Durchmesser von Dachrinnen bemisst sich nach der Wassermenge, die sie transportieren sollen – in der Regel beträgt er 7 cm bis 15 cm.

Weitere Bauteile

Die Montage von Dachrinnen ist – bis auf Kunststoffrinnen – von Heimwerkern nicht ohne Weiteres zu bewerkstelligen. Gründe liegen zum Teil in den notwendigen professionellen Sicherungsmaßnahmen – Einrüstung, Fangleinen u.dgl. -, andererseits in der für Laien überraschenden Komplexität, in der Dachrinnen aufgebaut sind. Beispielsweise werden Metallrinnen mit überlagernden Dehnungsfugen montiert; auch das Millimeter-genaue Gefälle ist nicht ohne Weiteres herzustellen.
Bei Arbeiten an Dachrinnen sollte auch deren unterschiedliche Formstabilität beachtet werden – an Kupfer- oder Aluminumrinnen beispielsweise sollten Sie keine Leiter anlegen, da sie sich verformen könnten.

Teile der Dachrinne sind:

  • Traufblech,
  • Rinnenwinkel, -halter, -endstück, -ablauf,
  • Fallrohrschelle,
  • Standrohrkappe,
  • ggf. zur Regenwassernutzung eine Regenfallrohrklappe,
  • ggf. Rohrbogen im Regenfallrohr,
  • Laubfangkorb und -gitter, Schneefanggitter.

Schneefänger

Schneefänger schützen vor Dachlawinen und unkontrolliertem Schneeabgang von Ihrem Dach. Um Schäden durch Dachlawinen zu vermeiden, empfehlen sich Schneefangsysteme von 25° oder 30° Dachneigung an.

Ein Schneefangrohr hält den Schnee auf dem Dach.

Wirksamer Schneestopp: Das Schneefangrohr

Vielerorts sind Schneefangeinrichtungen auch Teil der Bauordnung oder werden, z.B. bei besonders glatten oder besonders steilen Dächern, zur Bauauflage gemacht. Kann eine Dachlawine auf frei zugängliche Verkehrsflächen abgehen (dazu zählt auch der Hauszugang bzw. -eingang auf dem eigenen Grundstück!) und es kommt zu einem Unfall oder zu einer Beschädigung durch Dachlawinen, dann wird u.U. auch der Hausbesitzer haftbar gemacht.

Schneefanggitter oder Schneefangrohre sind meist in den gleichen Materialien erhältlich wie Dachrinnen. Je nach Dachmaterial und Dachform können verschiedene Schneefangsysteme zu Ihrem Dach passen – sie können als Schneefangrohre, Schneefanggitter, farblich auf Ihre Dachdeckung abgestimme Schneefangpfannen, über Schneefanghaken oder Schneestoppnasen installiert werden.

Durch Schneefanggitter gesichertes Steildach

Dachfenster mit Schneefanggittern

Das Prinzip ist stets dasselbe: An Haken oder Nasen werden Gitter oder Rohre quer zur Abrutsch-Richtung des Schnees montiert, die den weiteren Abrutsch verhindern. Oft sind die Nasen bereits in spezielle Dachpfannen integriert. Haken können ohne weitere Installation in Dachpfannen eingehakt werden.

Oft sind Nasen, Haken und Rohre farblich auf die Dachdeckung abgestimmt; so bleiben sie unauffällig. Um der Optik willen empfiehlt es sich ggf. auch alternativ, die Materialien und Farben von Dachrinne und Schneefänger aufeinander abzustimmen. Dabei sollte entweder auf gleichartige Materialien – oder auf wohlüberlegt gesetzte Kontrast- oder Komplementärwirkungen geachtet werden. Zu einer schwarz beschichteten Aluminiumrinne sind beispielsweise weiße Kunststoff-Schneefänger denkbar. Zu roten Dachpfannen, auf denen eine blaue Photovoltaikanlage aufliegt, passt ggf. ein weißes Schneefangrohr oder ein ebenfalls blaues Schneefanggitter. Selbstverständlich sollten auch die Farben der Dachfenster – Rahmen und Fensterflügel – in die Planung des optischen Gesamtbildes miteinbezogen werden.

Angebotsvergleich: Schneefänger und Dachrinnen

Ein unverbindlicher – kostenloser – Angebotsvergleich kann zur Orientierung beitragen. In der Regel innerhalb eines Arbeitstages vermitteln wir Ihnen bis zu drei individuell für Ihre Dachsituation durchgerechnete Kostenvoranschläge von Unternehmen aus Ihrer Region – so erhalten Sie einen guten Überblick über aktuelle Modelle, Ausführungen und Preise. Sie verpflichten sich zu nichts – und können in aller Ruhe zuhause vergleichen.

Bitte beschreiben Sie Ihren Auftrag:
– Derzeit stellen wir um auf eine neue Kooperation. Bis dahin bitten wir Sie freundlich um Verständnis, dass der Vergleichsservice vorübergehend nicht erreichbar ist. Danke!

Nutzungsbedingungen: Vergleich von Dachrinnen- und Schneefänger-Angeboten

Für den Berechnungsservice von Arbeiten an Dachrinnen oder Schneefängern gelten dieselben Nutzungs­bedingungen wie für unseren Vergleich von Fenster-Arbeiten. Der Berechnungsservice wird individuell auf Ihr Dach zugeschnitten und ist unverbindlich und kostenlos. Unser Service wird nur in Deutschland angeboten. Ihre Angaben werden von unserem Partner absolut vertraulich behandelt und ausschließlich an die beteiligten Fachbetriebe weitergegeben. Unbeteiligte Dritte erhalten Ihre Daten nicht.

Kenner Zimmerer

Dachfenster
Kunststofffenster
Holzfenster
Alufenster

Fenster-Preise.net:

V.i.S.d. Mediengesetzes:

Fenster in ...


Berlin

München